Pendler-Update 2020: Weniger Kontaktpersonen, mehr Sicherheit

Die Corona-Lockerungen entfalten schnell ihre Wirkung. Somit gehört auch das Pendeln zur Arbeit schon bald wieder zum Alltag. Zu den guten Gründen, die für Fahrgemeinschaften sprechen, kommt ein weiterer hinzu: Die dramatische Reduktion der Anzahl ihrer Kontaktpersonen.

Verbände fordern die Vermeidung überfüllter öffentlicher Verkehrsmittel

Auch in Corona-Zeiten müssen Menschen täglich zur Arbeit fahren. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung rät, auf die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu verzichten, um sich selbst und andere vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Stattdessen empfiehlt die Bundeszentrale für den Weg zur Arbeit, wo möglich, das eigene Auto zu nutzen.

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) empfiehlt in einem, mit Betriebsärzten abgestimmten Pandemie-Leitfaden: „Meiden überfüllter öffentlicher Verkehrsmittel“ sowie „Fordern Sie Ihre Mitarbeiter dazu auf, zu Fuß zur Arbeit zu kommen, Fahrrad zu fahren, das Privatauto zu benutzen oder sehr früh oder spät zu kommen, um so überfüllte öffentliche Verkehrsmittel während der Rushhour zu umgehen.“

Wer trägt das 33-fache Risiko?

Um kein falsches Bild zu erzeugen: Nein, die zuvor genannten Verbände haben nicht zur Nutzung von Driverhood aufgerufen. Trotzdem ist die Bildung einer Fahrgemeinschaft mit der App für digitale Mobilität aus zweierlei Gründen mehr als sinnvoll: Zum einen reduziert sich die Anzahl der Kontaktpersonen auf drei – in Zahlen 3. Ein Standard Bus wartet dagegen mit ca. 40 Sitzplätzen und 60 weiteren Stehplätzen auf, was in Summe 100 Fahrgäste sind. Hinzu kommt, dass Dir die Menschen im Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln gänzlich unbekannt sind. Deine Mitfahrer in der Fahrgemeinschaft dagegen sind registrierte Nutzer bei Driverhood. Das heisst die vielzitierte Infektionskette wird nachvollziehbar.

Driverhood ist die Alternative für alle Pendler, die sicherer und preiswerter zur Arbeit kommen wollen. Minimale Anzahl sozialer Kontakte mit verifizierten Mitfahrern, die ihre Gesundheit schützen. Für interessierte Arbeitgeber bietet Driverhood ab sofort kostenlose Strategiegespräche.

Scroll to Top